vdcde

Turm von Castellare in Pietracorbara

4,4/5 - 7 Bewertungen
Castellare - Ampuglia - Aquila
4.4
7
163
r667abbdbb057f
20
kd
Geschrieben am 13/02/2015 | Topical vor 10 years ago
Castellare - Ampuglia - Aquila

Errichtet Mitte des 16. Jahrhunderts

tour castellare ampuglia aquila pietracorbara

Der Turm von Castellare in Pietracorbara ist auch unter den Namen Turm von Ampuglia oder Turm von Aquila (Heu, Adlernest) bekannt.

Er wurde im Jahr 1550 auf Initiative von Marcu de Gentile - vermutlich aus der Herrschaft der De Gentile - und den Dorfbewohnern von Pietracorbara an der Stelle einer antiken Stätte errichtet.

Durch seine Lage konnte er majestätisch über das Marinegebiet von Pietracorbara herrschen, thronend auf einem felsigen Vorsprung in 127 Metern Höhe über dem Wasser. Er wurde von einer Garnison von Torregiani aus dem Dorf Pietracorbara bewacht.

Umgeben von einer Ringmauer, war der Turm, der sich heute in einem verfallenen Zustand befindet, auch mit einem Lagerhaus ausgestattet.