vdcde
  1. Wandern
  2. Deux Sorru
  3. Lac de Creno

Wanderung zum Creno-See von Soccia nach Orto

5/5 - 1 Bewertungen
Lac de Creno
5
1
5
r662737aca30f9
25
kd
Geschrieben am 14/04/2023 | Topical vor 10 months
Montagne de SocciaNenupharsCochon devant le lac de CrenoForêtPierre
Lac de Creno
6.25 km - 2h00 - Höhe : 999 à 1325m - Elevation : 326m - Schwierigkeit : 2/5
Randonnée en MontagneSite ForestierLacParcours FamilialAdapté aux chiensLac de Creno

See, Wald und Berge

Wanderweg Creno-See orto socciaWanderung südkorsischer BergKiefernwald Creno-SeeSchwein Creno-See ortokorsisches SchweinSchwein Creno-SeeCreno-See socciaCreno-See ortoCreno-See SchweinSüdkorsischer BergBerg ortoKiefern Creno-SeeWanderung Wald ortoWanderung Creno-See KorsikaEichelhäher Creno-SeePfadStein aufgestellt Creno-SeeWald socciaKorsischer SonnenuntergangSüd-LiamoneWanderung soccia Creno-SeeWanderung Berg socciaKreuz soccia Crena-See

Der Creno-See oder Crena-See erstreckt sich über 250 Meter Länge und etwa 100 Meter Breite, umgeben von Schwarzkiefern auf einer Höhe von 1315 Metern über dem Stausee Izzola. Der Zugangsweg beginnt am großen eisernen Kreuz - Croce Maio - in der Gemeinde Soccia mit einer Snackbar und einem Schnellrestaurant mit einem ausreichend großen Parkplatz für alle.

Es handelt sich um einen familienfreundlichen Spaziergang ohne große Schwierigkeiten, der in 2 Stunden auf der Ostseite des Tals mit einem gleichmäßigen Anstieg ohne Variation bis zum See durchgeführt wird. Der Weg ist markiert, freigelegt und etwas felsig.

Prozession zur Kapelle Sant'Eliseo - Orto

200 Meter höher über dem See befindet sich die Kapelle Sant'Eliseo, für die jedes Jahr am 29. August eine Prozession stattfindet, die am See vorbeiführt.

Fauna und Flora - Schweine und Seerosen

Begegnungen sind auf dem Weg zum See mit seiner Quelle und dem Veduvellu-Brunnen nicht selten. Einige Kastanienbäume am Anfang machen schnell Platz für einen halb erdigen, halb felsigen Pfad, auf dem man Kühe und eher Schweine in der Nähe des Sees treffen kann, die sich in aller Ruhe aufhalten und bei heißem Wetter nicht zögern, ins Wasser zu gehen, sowie flüchtige Begegnungen mit Enten und lauten, wenig scheuen Eichelhähern.

Achten Sie jedoch darauf, in Anwesenheit von Schweinen keine Nahrung bei sich zu haben.

Die Legende rund um den See

Der Creno-See hat eine mysteriöse und düstere Legende hinter sich, die ihm den Namen Teufelssee einbrachte, denn der Legende nach bewohnte der Teufel die Tiefen des Sees, um vor Sankt Martin zu fliehen. Er wurde durch die Gebete eines frommen Mannes vertrieben, der den See austrocknete, um den Bösewicht zu vertreiben, bevor er sich wieder füllte.

Eine Legende, die vielleicht etwas mit der geringen Helligkeit zu tun hat, die der See zwischen den Bergen und den großen Schwarzkiefern erhält.

Carte IGN et dénivelé - Lac de Creno

Cartes générées par VisoRando.com