vdcde

Turm von Capigliolu in Tiuccia

5/5 - 1 Bewertungen
Capigliolu
5
1
990
r667abd152db3b
20
kd
Geschrieben am 01/10/2023 | Topical vor 26 years ago

Der genuesische Turm von Capigliolu in Tiuccia

Genuesischer Turm von Capigliolu

Leicht zugänglich nach ein paar Minuten zu Fuß, wurde der sogenannte Tiuccia-Turm im 16. Jahrhundert erbaut und 1583 von Giovan Gieronimo Ponte, Lazaro und Battista Sorba fertiggestellt.

Der Bau des Capigliolu-Turms ist Teil eines größeren Feldes von Verteidigungsanlagen für die Pieve von Cirnaca, zu denen insbesondere die Türme von Pelusella und Palmentaghju gehörten.

Mit einer Höhe von 8 bis 10 Metern wurde der Capigliolu-Turm privat verwaltet. Er wechselte mehrfach die Leitung, bevor er Ende des 18. Jahrhunderts unter die Kontrolle der französischen Behörden fiel.

Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts, also vor fast 200 Jahren, wurde sein baufälliger Zustand erwähnt. Heute gehört das Gebäude dem Conservatoire du Littoral.

(Quellen: Les Tours du Littoral de la Corse, Antoine-Marie Graziani)